Édition:

» S'inscrire

7/8_2020

|   News   |   Agenda   |   Podium   |   Campus   |   Biblio   |   Divers   |  

News

Schulthess Gartenpreis 2020 für die Fluss- und Seeufer in Zürich

Prix Schulthess des jardins 2020 pour les rives des cours d’eau et du lac à Zurich

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet Stadt und Kanton Zürich für diegemeinsame Pflege und Weiterentwicklung der Fluss- und Seeufer inder Stadt Zürich aus. | Patrimoine suisse décerne le Prix Schulthess des jardins à la ville et au canton de Zurich qui œuvrent ensemble à l’entretien et à la mise en valeur des rives des cours d’eau et du lac. 

mehr / plus »

2e Congrès Suisse du Paysage

2. Schweizer Landschaftskongress 2020

Dialogue par-delà les frontières - telle est la devise du congrès à Lausanne les 19 et 20 octobre 2020. L'inscription commence le 3 juillet. | Dialog über Grenzen hinweg – so lautet das Motto des Kongresses am 19./20. Oktober 2020 in Lausanne. Anmeldestart: 3. Juli.

mehr / plus »

Aktualisiertes Landschaftskonzept

Conception Paysage suisse actualisée

Der Bundesrat hat das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) verabschiedet. Das LKS ist das Planungsinstrument des Bundes für seine Landschaftspolitik. Die Landschaftsarchitektur hat darin wichtige Aufgaben. | Le Conseil fédéral a adopté la version actualisée de la Conception «Paysage suisse» (CPS), qui constitue l’instrument fédéral de planification en matière de politique paysagère. L'architecture du paysage a des tâches importantes à cet égard. 

mehr / plus »

Differenzierung im Kampf gegen invasive Neophyten

Grosse Rat des Kantons Bern hat eine Motion überwiesen, welche den Regierungsrat beauftragt, eine Rechtsgrundlage zur wirksamen Bekämpfung von Neophyten zu erarbeiten. Die BSLA Regionalgruppe Bern-Solothurn begrüsst diesen Vorstoss, vertritt aber auch die Interessen der Gartenkultur und fordert eine differenzierte Betrachtung.

mehr / plus »

Lockdown war für Senioren besonders schwierig

Das Institut für Landschaft und Freiraum der HSR Hochschule für Technik Rapperswil wollte von Senioren wissen, wie sie sich im Lockdown gefühlt und verhalten haben. Menschen, die älter als 65 Jahre alt sind, haben unter dem Corona-Lockdown zwischen März und Mai besonders gelitten. 

mehr / plus »

BIMsurround

BIMsurround ist eine Plattform für BIM in der Landschaftsarchitektur. In verschiedenen BLOG-Beiträgen beschäftigen sich Fachleute mit Themen der Modellierung, Koordination und Programmierung im Zusammenhang mit BIM.

Volksinitiativen für Biodiversität und Landschaft kommen zustande

Les initiatives biodiversité et paysage ont récolté assez de signatures

Für beide Initiativen sind je mehr als 120'000 Unterschriften zusammengekommen. Eingereicht werden die beiden Initiativen am 8. September in Bern. | L’objectif de 120'000 signatures par initiative a été atteint. Le dépôt des signatures à Berne est prévu le 8 septembre.

NEXPO

Wenn unsere Lebensräume unent­behrlich werden: Interview  mit Natacha Guillaumont, Leiterin des Studiengangs Landschaftsarchitektur an der HEPIA Genf und Partnerin des NEXPO-Pilotprojekts «Nature urbaine» / Lorsque nos lieux de vie deviennent essentiels: Entretien avec Natacha Guillaumont, responsable de la filière Architecture du paysage HEPIA Genève et partenaire du projet-pilote NEXPO « Nature urbaine »

Design as an Answer to Values and Ethics

Interview with Prof. Teresa Gali-Izard, who started her chair of landscape architecture at ETH Zurich in 2020, co-creating the new master in landscape architecture which starts this autumn semester. She talks about her influences, her background, and her commitment to experimenting with new forms of collaboration.

Pop-up-Parks für Luzerns Quartiere

Der Luzerner Stadtrat will die Stadt- und Quartierräume langfristig aufwerten. Vom 18. Juli bis 26. September 2020 können interessierte Quartierbewohnerinnen und -bewohner einen Parkplatz für vier Wochen zu einem Begegnungsort fürs Quartier umgestalten.

mehr / plus »

Natur ja, aber kein Wildwuchs

Ein Forschungsteam um Prof. Leonie Fischer von der Universität Stuttgart, Dr. Lena Neuenkamp von der Universität Bern und Dr. Valentin Klaus von der ETH Zürich untersuchte in einer europaweiten Studie, was die Akzeptanz biodiversitäts-freundlicher Pflegemaßnahmen erhöht.

mehr / plus »

Vernehmlassung SIA 144

Consultation SIA 144

Die Norm prSIA 144 «Ordnung für Ingenieur- und Architekturleistungsofferten» ist bis am 3.9.2020 in der Vernehmlassung. Unterlagen unter www.sia.ch/vernehmlassungen. | La norme prSIA144 "Règlement des appels d’offres de prestations d’ingénierie et d’architecture" est en phase de consultation jusqu'au 3.9.2020. Tous les documents sous www.sia.ch/fr/services/sia-norm/mises-en-consultation.

Agenda

Mehr Grün für ein gutes Stadtklima

11.9.2020, ZürichIm ecobau-IKurs wird die Bedeutung unserer Freiräume für eine qualitätsvolle Innenentwicklung angesprochen.

Lebendige Seeufer

1./2.10.2020

An der HSR - VIB - Tagung 2020 werden aktuelle Grundlagen zum Thema Seewandel diskutiert und Methoden einer Revitalisierung vorgestellt. Die aktuellen Herausforderungen werden anhand von Fallbeispielen am Zürichsee gezeigt und diskutiert.  

Generalversammlung BSLA

Assemblée générale FSAP

13.11.2020 | Zug

Das Datum für die 95. ordentliche Generalversammlung des BSLA steht fest. Die Mitglieder werden direkt per E-Mail informiert. | La date de la 95e assemblée générale annuelle de la BSLA est fixée. Les membres seront informés directement par courrier électronique. 

«Biodiversität bringt’s!» - Gesagt, getan?

« La biodiversité, ça vaut le coup ! » - Aussitôt dit, aussitôt fait ?

03.12.2020 | Bern

Der letzte Teil der Tagungs-Trilogie des BAFU zum Aktionsplan Biodiversität Schweiz fokussieren wir auf die Stärkung dieser Handlungskompetenz. | Dans la dernière partie de cette trilogie de conférences sur le plan d'action suisse pour la biodiversité, l'OFEV focalise sur le renforcement de la capacité à agir.

mehr / plus »

Neues Datum IBA Basel Expo 2020

Nouvelle date IBA Bâle Expo 2020

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde die IBA Basel Expo neu auf den 30.4. bis 6.6.2021 verschoben. | En raison de la pandémie de Covid 19, l'IBA Basel Expo a été reportée du 30 avril au 6 juin 2021.

Podium

Jetzt einreichen: Die Besten 2020

Hochparterre sucht wie jedes Jahr die Besten in Architektur, Design und Landschaft. Bewerbungen bis zum 31.8.2020. Die Bauten der Architektur und Landschaftsarchitektur wurden zwischen September 2019 und September 2020 fertiggestellt und stehen in der Schweiz.

Campus

Umfrage zu sozialen Infrastrukturen

Enquête sur les infrastructures sociales

Kollege Joel Engler bittet für seine Masterarbeit an der an der London School of Economics um unsere Meinung. | Le collègue Joel Engler nous demande notre avis pour sa thèse de maîtrise à la London School of Economics.

mehr / plus »

HSR CAS Gartendenkmalpflege

 Im Kurs CAS Gartendenkmalpflege werden die Grundlagen der Gartendenkmalpflege in fünf zentralen Vertiefungsthemen vermittelt. Es können einzelne Module oder der gesamte Kurs belegt werden.

Auszeichnung des HSR Campus durch die Stiftung Natur & Wirtschaft

Das Gelände des HSR Campus in Rapperswil ist ein Freiraumlabor für Biodiversität und Nachhaltigkeit. Das Institut für Landschaft und Freiraum sowie der Studiengang Landschaftsarchitektur gestalten und entwickelnden Campus kontinuierlich weiter. 

mehr / plus »

ZHAW Kurs Drohnengestützte Fernerkundung

Der 3-tägige Kurs wird auf dem Campus Wädenswil durchgeführt, auf dem sich interessante und vielfältige Anwendungsbeispiele für drohnengestützte Fernerkundung finden. Start 10.09.2020.

ZHAW Lehrgang Naturnahe Teichgestaltung

In dieser Weiterbildung realisieren Sie vernetzte Stillgewässer von hoher Qualität und lernen, Ihre Visionen umzusetzen. Entsprechend legt dieser Kurs den Schwerpunkt auf «Lernen durch Handeln».

mehr / plus »

Hochschule Luzern: CAS Baukultur

Qualitätsvolle Weiterentwicklung des gebauten Lebensraums: Der CAS vermittelt Fachpersonen, die an baulichen Planungs- und Entscheidungsprozessen beteiligt sind, das inhaltliche und methodische Wissen für ein hochwertiges Weiterbauen von Bauwerken, Siedlungen und Landschaften. 

mehr / plus »

L’ECAL à Sculpture Garden

A l’occasion de la Biennale de Genève Sculpture Garden, les étudiant·es de l’ECAL en 2e année Bachelor Design Industriel présentent un projet de Bisse dans le Parc des Eaux‑Vives.

mehr / plus »

Biblio

Im Rückspiegel

Gestalterinnen und Gestalter erzählen ihr Leben

Seit Januar 2015 erscheint im Hochparterre die Rubrik ‹Rückspiegel›. Über 40 Architekten und Landschaftsarchitektinnen, Designerinnen und Planer im "fortgeschrittenen Alter" haben darin ihr pralles Leben gespiegelt, darunter Ursula Schmocker, Christian Stern und Peter Paul Stöckli. Daraus hat Hochparterre nun ein Buch gemacht: Der BSLA hat das Generationenporträt unterstützt. 

Temporary Landscapes - 40 espaces de vie

Laurent Essig, professeur à HEPIA et chef de projet HES⁠-⁠SO à Paléo, présente son premier livre consacré aux espaces de vies et festivals. En attendant la prochaine édition du Paléo Festival Nyon en 2021, c'est l'occasion de se replonger dans les dernières éditions du festival avec un chapitre entier consacré aux installations éphémères et aux étudiant-es de la HES⁠-⁠SO qui ont participé à ces projets. Edition bilingue français-anglais.

Un parc à la place du canal

Park statt Kanal

La renaturation de l’Aire près de Genève permet à la Suisse de remporter pour la première fois le Prix du paysage du Conseil de l’Europe. Ce cahier présente ce projet et d’autres distinctions dans le contexte de la Convention européenne du paysage. Le cahier thématique peut aussi être lu sur l'écran. | Die Renaturierung der Aire bei Genf holt den vom Europarat verliehenen Landschaftspreis erstmals in die Schweiz. Das Heft stellt dieses und weitere ausgezeichnete Projekte in den Kontext der Europäischen Landschaftskonvention. Das Themenheft kann auch als E-Paper am Bildschirm gelesen werden.

Arbeitshilfe Seeufervegetation

Révitalisation des rives lacustres

Die Arbeitshilfe Seeuferrevitalisierung liefert eine anwendungsorientierte Planungshilfe für Uferschutzprojekte. Das Heft umfasst Informationen und Richtlinien über Zuständigkeiten und Rechtsgrundlagen, bis hin zum Unterhalt und der Erfolgskontrolle von Projekten. | Ce guide orienté vers l'application montre comment les différentes connaissances devraient être intégrées dans la pratique des projets de protection des rives. La brochure réunit des informations sur les responsabilités et des bases juridiques pour se terminer avec l'entretien et le contrôle de l'efficacité. 

Urbanisme et biodiversité

Vers un paysage vivant structurant le projet urbain

L’idée majeure de cet ouvrage est de placer les processus écologiques et la biodiversité au cœur du projet urbain. Il ne s’agit alors plus seulement d’intégrer la nature dans la ville mais de faire un écosystème urbain. Il ne s’agit plus de bâtir un établissement humain mais bien de donner une place aussi importante au non-bâti qu’au bâti.

editions-apogee.com

Divers

Abwesenheit / absence: 3.7. - 17.7.2020

Die BSLA-Geschäftsstelle macht Ferien und wünscht einen schönen Sommer | Le secrétariat de la FSAP fait des vacances et vous souhaite un bel été