Ausgabe:

» Journal abonnieren

7/8_2020

Auszeichnung des HSR Campus durch die Stiftung Natur & Wirtschaft

Das Gelände des HSR Campus in Rapperswil ist ein Freiraumlabor für Biodiversität und Nachhaltigkeit. Das Institut für Landschaft und Freiraum sowie der Studiengang Landschaftsarchitektur gestalten und entwickelnden Campus kontinuierlich weiter. 

Auf dem Gelände wachsen Zier- und Wildpflanzen in gemeinsamen Pflanzengemeinschaften. Die naturnahe Gestaltung und Pflege sowie besondere Elemente wie Totholz, Sandflächen und ein Wildbienenhotel bieten Lebensraum und Nahrungsgrundlage für verschiedenste Tierarten. Der Campus bietet die Möglichkeit zum Ausprobieren und zu Langzeitbeobachtungen. Anlockversuche von brütenden Flussseeschwalben auf dem Dach der HSR und Bäume im Zeichen des Klimawandels sind nur zwei davon. Für ihr Engagement zur naturnahen Gestaltung des Areals erhält die HSR die Auszeichnung der Stiftung Natur & Wirtschaft. 

zurück / retour