Ausgabe:

» Journal abonnieren

5_2020

Neue Fachschaft Landschaftsarchitektur an der HSR

Die Studierenden der Landschaftsarchitektur an der HSR (zukünftig OST) haben eine Fachschaft gegründet. Diese soll als Studentenvertretung zukünftig verschiedene Aufgaben übernehmen, um die Qualität der Ausbildung noch weiter zu steigern und den Kontakt in die Arbeitswelt herstellen.

Die Landschaftsarchitektur befindet sich aktuell an der Schwelle eines grossen Umbruchs, den die ganze Branche beschäftigt. Die digitale Planung mit dem ominösen BIM, die Reurbanisierung mit ihren gesellschaftlichen Begleiterscheinungen und nicht zuletzt der Klimawandel fordern Flexibilität, Innovation und gewisse Veränderungen in den bestehenden Strukturen. Diese Dynamik macht auch vor der Lehre keinen Halt und führt zu starken Bewegungen am Studiengang für Landschaftsarchitektur der HSR. Aus diesen Gegebenheiten heraus entstand unter anderem die Idee, eine Fachschaft zu schaffen, die die Interessen der Studierenden in diesen Prozessen vertreten soll. Der Gedanke einer Fachschaft brauchte jedoch zunächst etwas Zeit und einen gescheiterten ersten Versuch, um zu seiner nötigen Reife zu gelangen. So wurde am 12. März 2020 – gut ein Jahr nachdem das Thema zum ersten Mal im Raum stand – die Fachschaft L gegründet und mit einem Apéro anständig gewürdigt.

 Das Aufgabenfeld dieser neuen Vereinigung wurde über die reine Interessensvertretung hinaus erweitert. Die Fachschaft soll auch die verschiedenen Initiativen, Veranstaltungen und Aufgaben der Studierenden koordinieren und so schliesslich das Studium spannender, lehrreicher und sicherlich auch noch etwas heiterer machen. So wird zum Beispiel unter anderem durch Veranstaltungen der Austausch und Zusammenhalt unterhalb der Studierenden gefördert und eine Datenablage liefert wichtige zusätzliche Informationen zu Modulen und Prüfungen. Ein weiterer wichtiger Bereich der Aufgaben ist das Herstellen einer Verbindung zwischen Studierenden und der Berufswelt. Der Kontakt mit dem BSLA sowie den Büros soll über die Fachschaft gesucht und über diverse Veranstaltungen wie Bürobesuche, Exkursionen und Vorträge an die interessierten Studierenden weitergegeben werden. Macht euch also darauf gefasst, von uns zu hören – oder meldet euch bei uns!

www.studl.ch

zurück / retour