Ausgabe:

» Journal abonnieren

1/2_2020

Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung

Projets-modèles pour un développement territorial durable

Der Bund fördert zum vierten Mal eine Reihe innovativer Projekte von Gemeinden, Regionen, Agglomerationen und Kantonen. Aus 103 eingereichten Projekten hat er 32 Vorhaben ausgewählt, die er von 2020 bis 2024 mit rund 3,9 Millionen Franken unterstützt.
La Confédération soutiendra pour la quatrième fois une série de projets innovants émanant des communes, des régions, des agglomérations ou des cantons. Elle a sélectionné 32 projets reçus et leur accordera de 2020 à 2024 un soutien avoisinant les 3,9 millions de francs. 

Projektliste - Liste des projets

Digitalisierung für die Grundversorgung nutzen - Utiliser la numérisation pour le service universel 
  • Anzianità in regioni periferiche: valli di Muggio e Onsernone (TI)
  •  Progressive Versorgungsprovinz ZurzibietRegio (AG)
  •  Digital Service Centre für Gemeinden im Oberwallis (VS)
  •  Gestaltung einer digitalen Quartiersplattform für Neuhegi (ZH)
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung für die dezentrale Besiedlung am Beispiel des Kantons Uri (UR)
Integrale Entwicklungsstrategien fördern - Encourager des stratégies de développement intégrales 
  • Integrale evolutionäre Entwicklungsstrategie Zürcher Weinland (ZH)
  • Resiliente Bergregionen - Region Oberwallis (VS)
  • Entwicklungsmotor Zivilgesellschaft fusionierter Gemeinde (GR) • Integrale Strategie Region Zürich und Umgebung 2050 (ZH)
  • «Grünes Band» um die Agglomeration Bern (BE)
Landschaft ist mehr Wert - Le paysage, un atout 
  • • Château-d'Oex, la commune par et pour les seniors (VD)
  • «Akustische Aufwertung der Landschaft im Limmattal» (ZH)
  • Landschaftsinterpretation in der Stadt Sitten (VS)
  • INSCUNTRAR – die Landschaft erleben, verstehen und erzählen (GR) • Valposchiavo Smart Valley Bio: l’ipermappa di comunità (GR)
  • Den Garten der Agglomeration Langenthal gemeinsam gestalten (BE) • Tobelwelt Sitter für alle (SG)
Siedlungen, die kurze Wege, Bewegung und Begegnung fördern - Urbanisation qui favorise les courtes distances, l’activité physique et les rencontres 
  • «Mein Weg – unser Netz» partizipative Erhebung alter Wegverbindungen, Fusswege, Schleichwege und Trampelpfade in der Regio Frauenfeld (TG)
  • Dichte und Qualität - Potentiale der Wohnaussenräume (ZH)
  • La strada di quartiere: da via di collegamento a spazio pubblico di incontro (TI)
  • Bewegen, Begegnen, Beleben in Quartieren von Bern & Zürich (BE/ZH)
  • Stettenfeld – Ein Quartier kommt in Bewegung (BS)
  • Arc Jurassien : urbanisation et modèle de transition de la mobilité pendulaire (NE/JU/BE/VD) • «Milvignes Mobilise» - unir durablement ses trois cœurs (NE)
  • Yverdon: Un espace à moins de 5 minutes (VD)
Demographischer Wandel: Wohn- und Lebensraum für morgen gestalten - Changement démographique: concevoir l’habitat de demain 
  • Generationenwohnen Hasliberg (BE)
  • Netzwerk Westfeld - Neuer Wohn- und Lebensraum in Basel-West (BS)
  • Wohnraumstrategie Senioren und andere Neustarter (GR)
  • Life.Work.Space Eichhof Luzern - Lebensraum vom Rand ins Zentrum gerückt (LU) • R-Innovare edifici e territori: nuove forme di abitare in una società longeva (TI/GR) • Adapter l’habitat avec les seniors (VD)
  • HABITAT POUR QUATRE GENERATIONS (GE)

zurück / retour