Ausgabe:

» Journal abonnieren

11_2018

Bundesrat verabschiedet zweite Etappe der Teilrevision des RPG

Le Conseil fédéral approuve la 2e étape de la révision partielle de la LAT

Pro Natura, BirdLife, Stiftung Landschaftsschutz und Schweizer Heimatschutz sind nicht zufrieden und bereiten eine Volksinitiative vor. BSLA, SIA und FSU werden koordiniert Stellung beziehen. Die Kritik der Planerverbände wurde weitgehend ignoriert.

Pro Natura, BirdLife, la FP et Patrimoine suisse ne sont pas satisfaits et préparent une initiative populaire. FSAP, SIA et FSU adopteront une position coordonnée. Les critiques des associations professionnelles ont été largement ignorées.

zurück / retour