Ausgabe:

» Journal abonnieren

11_2018

Neue SIA Leistungs- und Honorarordnungen

Am 1. November 2018 publizierte der SIA neue LHO und Kalkulationshilfen sowie ein webbasiertes Honorarberechnungstool. Sie gelten bis Ende 2019 und können online kostenlos heruntergeladen respektive genutzt werden.

Der SIA hat die neuen, WEKO-konformen Leistungs- und Honorarordnungen LHO 102, 103, 105, 108 veröffentlicht. Die LHO 104, 106, 110 wurden zurückgezogen. Die Übergangslösungen können unter www.lho.sia.ch kostenlos heruntergeladen respektive als ­webbasierte Applikation genutzt werden. Dort findet man auch neue, unverbindliche Kalkulationshilfen und das zugehörige Kalkulationstool. Diese beinhalten die bisherigen Artikel 6 und 7, die aus den Ordnungen herausgelöst wurden, um sie zukünftig schneller an die aktuelle Datenbasis anpassen zu können. Die Kalkulation der Stunden nach den aufwandbestimmenden Baukosten hat sich geändert: Neu liefert das Modell eine Bandbreite von Stunden. Diese bildet die Unsicherheit der Realität besser ab und kann als Benchmark für Ihre eigene Stundenkalkulation dienen.

Zu den Anpassungen hat den SIA das Sekretariat der Wettbewerbskommission WEKO veranlasst. Es hatte die LHO als wettbewerbshemmend eingestuft und dem SIA am 5. September 2017 mitgeteilt, dass es entsprechende Vorabklärung eröffnet habe. Die WEKO drohte mit hohen Bussen, die den SIA existenziell getroffen hätten. Daher suchte dieser den Dialog und konnte in intensiven Verhandlungen eine Einigung erzielen. Das Ergebnis sind die nun vorliegenden LHO, die dazugehörigen Kalkulationshilfen und das Kalkulationstool. Diese sind per sofort und bis Ende 2019 gültig. Damit schliesst die WEKO die Vorabklärungen gegen den SIA ab.

zurück / retour